Chaos im Bauch

Chaos im Bauch ist ein Projekt der Jugendarbeit im JHW. Als Leuchtturmprojekt der Stadt Freiburg ist es im Bereich der Frühen Hilfen angesiedelt.

Das Angebot richtet sich an junge Schwangere und Mamas von 12-21 Jahren aus Freiburg und Umgebung

Die Frauen, als Expertinnen ihrer Lebenssituation, stehen im Mittelpunkt von „Chaos im Bauch“. Die Angebote orientieren dabei sich an den Bedürfnissen und Interessen der Frauen und werden flexibel ergänzt und erweitert. So können offene Treffs, gemeinsame Aktivitäten, Ausflüge mit den Kindern, aber auch Einzelgespräche zu den Angeboten zählen.

Durch professionelle Begleitung und Unterstützung lernen die Frauen ihre Ressourcen kennen und diese für sich zu nutzen.

Die Ziele von „Chaos im Bauch“ sind:

  • der Auf- und Ausbau eines sozialen Netzwerkes unter den Frauen
  • der Austausch über alltagsrelevante Themen wie Partnerschaft, Erziehung und Vereinbarkeit von Kind und Beruf,
  • das Informieren über rechtliche Grundlagen, Finanzielle Hilfen, Schwangerschaft & Geburt sowie Erziehung,
  • das Einbinden der Väter und neuen Partner in den Treff   und in Veranstaltungen,
    die Förderung der Mutter-Kind-Bindung sowie
  • das Bilden von Netzwerken mit Fachkräften verschiedenster Professionen und die Weitervermittlung zu diesen Fachstellen.